Angebote zu "Akzeptanz" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Akzeptanz von Videoüberwachung
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akzeptanz von Videoüberwachung ab 44.99 € als Taschenbuch: Eine sozialwissenschaftliche Untersuchung technischer Sicherheitsmaßnahmen. Auflage 2015. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Akzeptanz von Videoüberwachung
24,27 € *
ggf. zzgl. Versand

Akzeptanz von Videoüberwachung ab 24.27 € als pdf eBook: Eine sozialwissenschaftliche Untersuchung technischer Sicherheitsmaßnahmen. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Steigerung der Akzeptanz von intelligenter Vide...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Steigerung der Akzeptanz von intelligenter Videoüberwachung in öffentlichen Räumen ab 45 € als Taschenbuch: Dissertationsschrift. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Akzeptanz von Videoüberwachung
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akzeptanz von Videoüberwachung ab 44.99 EURO Eine sozialwissenschaftliche Untersuchung technischer Sicherheitsmaßnahmen. Auflage 2015

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Akzeptanz von Videoüberwachung
24,27 € *
ggf. zzgl. Versand

Akzeptanz von Videoüberwachung ab 24.27 EURO Eine sozialwissenschaftliche Untersuchung technischer Sicherheitsmaßnahmen

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Videoüberwachung im öffentlichen Raum. Wie nehm...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, , Sprache: Deutsch, Abstract: Im heutigen Zeitalter ist Videoüberwachung ein ständiges Thema. In den letzten Jahren gibt es in der Öffentlichkeit eine ständige Debatte zwischen Befürwortern und Kritikern von Überwachungsmaßnahmen, die mit der ersten Verleihung des Big Brother Awards - eines Negativ-Preises, der Firmen oder Personen "auszeichnet", die besonders die Privatsphäre von Menschen beeinträchtigen - eine sehr aktive Kritikkultur geschaffen hat. Als Reaktion auf immer weitreichende Forderungen nach Überwachung auf Politikebene entstand 2006 die Bewegung "Freiheit statt Angst", die mit einer jährlichen Demonstration in Berlin ihre Kritik an Überwachungsmaßnahmen äußert und zahlreiche Anhänger verschiedener Parteien unter ihrem Motto versammelt.Videoüberwachung macht inzwischen nur noch einen kleinen Teil der Debatte aus, dennoch ist diese Form besonders direkt, da wir sie am deutlichsten wahrnehmen können, bzw. wahrgenommen werden.Ziel der Arbeit ist es, eine Übersicht bisheriger Forschungsergebnisse über Akzeptanz und Wirkung von Videoüberwachungsmaßnahmen zu liefern, diese anschließend in Bezug zu der erhobenen Umfrage zu setzen und diese Erkenntnisse in der Schlussfolgerung darzulegen und somit einen wissenschaftlich untermauerten Einblick in das aktuelle Meinungsbild zum Thema Videoüberwachung zu geben.Dazu wird am Beginn der Arbeit zunächst der Stand der Forschung anhand einiger repräsentativer Studien dargestellt.Im anschließenden Teil wird die Umfrage ausführlich vorgestellt, indem die einzelnen Fragen und ihre Relevanz erläutert werden. Anschließend werden die Ergebnisse der Umfrage interpretiert und mit den Erkenntnissen der vorgestellten Studien in Bezug gesetzt.Am Schluss der Arbeit werden die Erkenntnisse zusammengefasst und Anschlussmöglichkeiten vorgestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Akzeptanz von Videoüberwachung
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dominic Kudlacek liefert eine kritische Aufarbeitung der theoretischen und empirischen Literatur zum Thema Akzeptanz von Videoüberwachung in Deutschland. Ferner werden die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung zum Thema Videoüberwachung vorgestellt und dabei auch die Einstellungen gegenüber Smart CCTV berücksichtigt. Der Autor behandelt das Thema Videoüberwachung nicht aus einer deterministischen Perspektive. Zugleich verweist er darauf, dass die Legitimität von Überwachung niemals nur durch breite öffentliche Akzeptanz hergestellt werden kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Kontrolle im öffentlichen Raum
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehr und mehr werden auch in den europäischen Staaten Forderungen nach einer stärkeren Kontrolle des öffentlichen Raums laut, sei es durch Polizeipräsenz, Videoüberwachung, private Sicherheitsdienste oder die Nachbarschaft. Menschen, die nicht ins Bild des angepassten, westlichen, konsumorientierten Bürgers passen, sollen präventiv überwacht und möglichst aus dem öffentlichen Raum "verbannt" werden. Eingriffe in demokratische Grundrechte und die persönliche Freiheit werden dabei nicht nur toleriert sondern auch von der Bevölkerung gefordert. Anhand theoretischer Reflexionen und empirischer Analysen wird gezeigt, welche Faktoren zu einer breiten Akzeptanz der Überwachung des öffentlichen Raums führen und wie sich kriminalpolitische Themen instrumentalisieren lassen. Darüber hinaus werden politische sowie städtebauliche Strategien beleuchtet und auf ihr Potenzial zur Erhöhung des Sicherheitsempfindens der Bevölkerung hin untersucht.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Kameras gegen Gewalt. Wie effektiv ist die öffe...
39,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zunahme von öffentlichen Gewaltdelikten, Amokläufen und nicht zuletzt Terrorakten hat die westliche Gesellschaft in den letzten Jahrzehnten massiv verunsichert. Als Folge stieg die Präsenz öffentlicher Videoüberwachung weltweit rapide an. Doch wirken diese Systeme wirklich präventiv oder richten sie sich letztendlich gegen den Bürger selbst?Dieser Band liefert Diskussionsanregungen und einen aktuellen Überblick zum Thema Videoüberwachung in Deutschland und Europa. Drei fundierte Beiträge nähern sich diesem kontroversen Thema aus kriminologisch-rechtlicher, ethischer und empirischer Sicht.Aus dem Inhalt:Juristische Voraussetzungen der Videoüberwachung, Theorien der Kriminalprävention, Nachweisliche Erfolge, Misserfolge und Probleme von Videoüberwachung, Kriminalität, Kriminalitätsfurcht und öffentliche Meinung, Methoden der Überwachung und soziale Akzeptanz in Großbritannien, Deutschland und Österreich

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot